Produktdatenmanagement - Informationen im Griff

Produktdaten werden in Unternehmen oftmals an zahlreichen Orten erstellt und verwaltet. Dies führt bei der Präsentation von Produkten oft dazu, dass erforderliche Informationen veraltet oder gar nicht vorhanden sind. Die Datenstrategen bieten mit ihrem Ansatz zum Produktdatenmanagement die Möglichkeit, diese Herausforderung in den Griff zu bekommen.

Ein zentraler Datenspeicher hält alle Informationen über die Produkte bereit und versorgt die entsprechenden Medien, wie zum Beispiel die Internetpräsenz, die Printvorlage oder den PDF-Katalog. Dies kann „on the fly“ zu jedem gewünschten Zeitpunkt und Zweck erfolgen, ohne dass manuell eingegriffen werden muss. Je nach Datenumfang stehen von der Inhouse-Lösung bis zum ASP-Modell (Application Service Providing) verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.


Hier die Leistungsmerkmale im Überblick:

  • zentrale Ablage von Produktstammdaten
  • Strukturierung von Klassifikation und Merkmalen
  • Ausgabe ins Internet (Anbindung an TYPO3 oder den Webshop)
  • Ausgabe in beliebige Print-Publikationen (z.B. PDF, InDesign)

Downloads

  • Produktdatenmanagement (PDM)Informieren Sie sich über die Möglichkeiten und Einsatzgebiete von Produktdatenmanagementsystemen mit Coeln Concept.