Coeln Concept erstellt professionelle Websites, realisiert Serviceportale und ist Entwickler der digitalen Werkzeugverwaltung UnTouch. Die Datenstrategen haben die Expertise für neues digitales Denken in der Abbildung und Optimierung von Geschäftsprozessen mit dem innovativen Blick voraus. Im Zentrum stehen stets die Philosophie, Produkte und Dienstleitungen des Kunden. Denn gemeinsam gelingt der nächste Zug und damit der Schritt auf ein neues digitales Niveau.


Website

Zeit für neues digitales Denken!

Die Website ist das digitale Aushängeschild des Unternehmens. Kunden, Lieferanten und Bewerber informieren sich über das Leistungsangebot, den Standort und das Team. Aktuelle Nachrichten und Termine runden das Angebot ab. Wichtig ist es, für seine Zielgruppe den richtigen Einstieg zu schaffen. Mit einer individuellen Gestaltung heben Sie sich dabei von der Masse ab.

Erfahren Sie mehr über Websites


Serviceportale

Die Webseite im Dienst des Kunden!

Mit einem Serviceportal werden die Prozesse eines Unternehmens umfangreich digitalisiert. Anfragen, Bestellungen und weitere Informationen können elektronisch strukturiert erfasst und im Anschluss direkt über Schnittstellen an weitere IT-Systeme übergeben werden. Self-Service-Angebote entlasten Sie im Tagesgeschäft. Wir entwickeln Ihr individuelles Serviceportal und digitalisieren Ihre Prozesse!

Erfahren Sie mehr über Serviceportale


Werkzeugverwaltung

Wissen wo der Hammer hängt!

Werkzeuge, Geräte und Maschinen sind notwendig für funktionierende Arbeitsabläufe im Handwerk. Sind die Betriebsmittel nicht verfügbar oder defekt sind Fertigstellungstermine gefährdet. Mit der digitalen Werkzeugverwaltung UnTouch behalten Sie stets den Überblick und können Ihre Arbeit zuverlässig erledigen. UnTouch ist ein Produkt der Coeln Concept GmbH.

Erfahren Sie mehr über UnTouch

Themen und Trends

Neuigkeiten

Nach einer pandemiebedingten Pause wurde ZVTOOL, eine Variante von UnTouch, erfolgreich auf dem Messestand der WVG GmbH auf der SHK Essen präsentiert. Zahlreiche Besucher aus Handwerk und Industrie haben sich über die Möglichkeiten der digitalen Werkzeugverwaltung informiert. Ein Highlight war der Standbesuch von Baumädchen und Influencerin Sandra Hunke.

Weiterlesen

Mit den steigenden Temperaturen wird es endlich Zeit die dicken Jacken und Pullover zu verstauen und Platz für luftigere Kleidung zu schaffen. Daher freuen wir uns unseren Mitarbeitern neue T-Shirts zu Verfügung zu stellen um weiterhin einen kühlen Kopf zu bewahren, ob im Home-Office oder im Büro am Brühler Schlosspark.

Weiterlesen

Im Rahmen eines ersten Aktionspaketes für den internationalen Ausbildungsverband für Wassersport wurde neben dem technischen TYPO3-Upgrade die mobile Darstellung optimiert, Login und deutsche Startseite angepasst sowie Formulare und PDFs digitalisiert. Als Nächstes folgte eine komplette Überarbeitung der Wassersport-Center-Suche und Ergebnisausgabe, sowohl in Listen- als auch Detailansicht.

Weiterlesen

Ein Vorteil von TYPO3-Redaktionssystemen ist die Option zur Anbindung weiterer Domains. So hat der Buderus Trophy Club nun mit wenig Aufwand Seine Präsenz um einen Aktionswebseite erweitert und konnte dabei auf bereits vorhandene Entwicklungen und Inhalte der Ursprungswebseite zurückgreifen. Auch von Systemupdates profitieren so gleich beide Webseiten.

Weiterlesen

Die Innung für Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Klempnertechnik in Braunschweig erhielt im Rahmen eines TYPO3 Upgrades auf Version 10.4 das aktuelle Innungstemplate des Zentralverbands. Das Template verbessert die Inhaltsdarstellung besonders auf mobilen Geräten und gibt den Redakteuren mehr Freiheiten bei der Platzierung und Ausgestaltung von Content.

Weiterlesen

Als erster Schritt zum neuen Template des Zentralsverbands für Sanitär Heizung und Klima (ZVSHK), wurde die Endkunden-Webseite WasserWaermeLuft.de aktualisiert. Neben vielen kleinen Optimierungen im TYPO3 und diverser Inhaltselemente, wie mitlaufende Seiteninhaltsverzeichnisse, zeichnet sich das neue Layout durch seine überarbeitete, bebilderte Navigation und für große Bildschirme optimierte die Ansicht aus.

Weiterlesen