Alles im Blick: Erfassung und Ausgabe digital organisieren

Standorte und Verfügbarkeit

Wo ist der Bohrhammer, und wer hat das Gerät für das digitale Aufmaß? ZVTOOL hat die Antwort. Diese digitale Geräteverwaltung nutzt NFC-Technologie und ermöglicht es, Standorte, Entleiher und Verfügbarkeit von Maschinen und Werkzeugen per Smartphone oder PC zu erfassen und abzufragen.

Hauptfunktionen

  • Verwaltung: ZVTOOL Web bietet eine benutzerfreundliche Kommandozentrale.
  • Erfassung: ZVTOOL Phone + App ermöglicht die Erfassung von Werkzeugbewegungen.
  • Kennzeichnung: NFC-Etiketten für Werkzeuge, Maschinen und Mitarbeiter.

Erfassung und Verwaltung

Aus- und Rückgaben werden berührungslos über NFC-Etiketten erfasst und an die zentrale Verwaltungsoberfläche übertragen. Dies eliminiert das fehleranfällige Abtippen von Nummern und Namen.

Zentrale Verwaltung

ZVTOOL Web dient als zentrale Steuerungszentrale. Über den Browser kann passwortgeschützter Zugriff auf alle Unternehmensdaten erfolgen. Cloud-Backups sind standardmäßig enthalten.

Cockpit-Übersicht

Im Cockpit werden relevante Daten auf einen Blick angezeigt:

  • Anzahl der Werkzeuge auf Baustellen und im Betrieb
  • Entleihstatus und Wartungsintervalle
  • Reservierungen für Baustellen

Kennzeichnung und Identifikation

Mitarbeiter nutzen NFC-Schlüsselanhänger zur Identifikation. Werkzeuge sind mit robusten NFC-Tags aus ABS-Kunststoff gekennzeichnet, die auch auf metallischen Gegenständen funktionieren.

Inventarisierung und Ausgabe

Die Ersterfassung dient der Inventarisierung des Maschinenparks. Aus- und Rückgaben werden mit dem ZVTOOL-Smartphone und der App erfasst. Die Identifikation erfolgt berührungslos durch Scannen der NFC-Tags.

Vorteile

  • Erhöhtes Verantwortungsbewusstsein: Die Nachverfolgbarkeit der Ausleihen erhöht die Sorgfalt der Mitarbeiter.
  • Effiziente Reservierungen: Werkzeuge können für bestimmte Zeiträume reserviert werden, und Benachrichtigungen erfolgen automatisch.
  • Geplante Erweiterungen: ZVTOOL wird kontinuierlich weiterentwickelt. Zukünftige Funktionen umfassen Mengenartikel-Überwachung, GPS-Tracking und ein umfangreiches Wartungsmodul.

Demoversion und Live-Erlebnis

Interessierte können das System im Webshop des ZVSHK testen und bestellen. Innungsbetriebe erhalten vergünstigte Preise und Zugang zu einem voll funktionsfähigen Demosystem.

Fazit

ZVTOOL bietet eine umfassende Lösung für die Verwaltung von Werkzeugen und Maschinen im SHK-Handwerk. Es verbessert die Übersichtlichkeit, erhöht die Effizienz und senkt die Kosten durch bessere Nachverfolgbarkeit und Wartung.

Weitere Informationen und Bestellung:

  • Webshop: www.zvtool.de
  • Präsentation auf der ISH in Frankfurt: Halle 6.2, Stand A04 von Rothenberger.

Funktionen im Überblick:

  • Einfache Handhabung: Browser, Internetverbindung und Starterpaket genügen.
  • Konsequente Kontrolle: Online-Überprüfung der Werkzeuge.
  • Zeitmanagement: Reservierungen und Wartungsintervalle festlegen.
  • Berührungslos und fälschungssicher: NFC-Etiketten zur Identifikation.